Nachrichten

BioTech Bootcamp von BioM und SmiLe - Bewerben Sie sich jetzt!

Biotech Bootcamp SmiLe BioM

Sie möchten Ihre Biotech-Geschäftsidee entwickeln und kommerzialisieren? Zusammen mit SmiLe, einem der führenden Life Science Business - Inkubatoren in Europa, führt BioM auch in diesem Jahr das BioTech Bootcamp, ein internationales 8-wöchiges Trainingsprogramm, durch. Das hybride Programm ist darauf ausgelegt, aufstrebende Biotech-Unternehmer mit den Kenntnissen, Fähigkeiten und Branchenverbindungen auszustatten, die erforderlich sind, um eine bahnbrechende Biotech-Idee in ein erfolgreiches, skalierbares Unternehmen zu überführen.

Das BioTech Bootcamp ist ein achtwöchiges, hybrides Trainingsprogramm, bei dem bis zu 10 europäische Gründerteams die Möglichkeit erhalten, ihre Geschäftsideen mit Hilfe von Life Science-Experten zu validieren und weiterzuentwickeln. Durch Expertenvorträge, individuelles Coaching und Mentoring erhalten die Teilnehmer Zugang zu unternehmerischer Expertise und einen einzigartigen Einblick in die Biotech-Branche. So werden sie bereits in einem frühen Stadium auf die Begegnung mit Investoren, Pharmaunternehmen und anderen Branchenakteuren vorbereitet.

Das Programm, dessen Fokus auf dem Bereich der Therapeutika-Entwicklung liegt, findet im Oktober und November 2022 virtuell immer von Dienstag bis Donnerstag statt. Den Abschluss bildet eine Präsenzwoche in München, in der die Teams auf einem Demo Day ihre Geschäftsideen dem BioM-Netzwerk präsentieren.

Das Programm ist kostenfrei für die Gründerteams. Es wird unterstützt von der Europäischen Kommission, Merck und weiteren Sponsoren.

Das BioTech Bootcamp schafft eine Plattform für junge Unternehmer, um ihre Businesspläne und Produktideen zu verifizieren, Wissen auszutauschen und sich mit Gleichgesinnten in einem internationalen Umfeld zu vernetzen. Eine Mischung aus aufgezeichneten Vorträgen, live Q&A Sessions, Workshops und Podiumsdiskussionen vermittelt unternehmerisches Know-How. Jedes Team wird zudem über die gesamte Programmlaufzeit von einem persönlichen Mentor und einem Pitch Coach unterstützt. Das Programm vermittelt auch wertvolle Kontakte zur Pharmaindustrie und öffnet Türen zu den großen Life Science Clustern in München und Medicon Valley (Dänemark und Schweden).

Darüber hinaus wird Merck als Sponsor zwei Teams mit einer Reise in sein M Lab™ Collaboration Center in Molsheim, Frankreich, auszeichnen, um Experten zu treffen und Netzwerke aufzubauen. Das Zentrum ist das erste von Merck in Europa und bietet biopharmazeutischen Herstellern die Möglichkeit, eng mit Wissenschaftlern und Ingenieuren von Merck zusammenzuarbeiten, um ihre schwierigsten Herausforderungen zu lösen und die Entwicklung neuer Therapien zu beschleunigen.

Bewerbungen für das Biotech Bootcamp sind bis zum 20. Juni 2022 möglich und werden fortlaufend geprüft.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!