Podcast

Prof. Fabian Theis: „Wir wollen die Sprache der Zellen verstehen und mit ihnen kommunizieren“

Prof. Fabian Theis zu den Möglichkeiten von KI und Big Data in der Medizin im BioM Podcast © Astrid Eckert / TUM

Künstliche Intelligenz in der Medizin - wie können wir KI und Big Data nutzen, um die Entstehung von Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes oder Alzheimer besser zu verstehen und letztlich auch Therapien zu verbessern?

Das erklärt Prof. Fabian Theis im BioM-Podcast.

Fabian Theis ist Direktor des Instituts für Computational Biology bei Helmholtz Munich und Professor für Mathematische Modellierung biologischer Systeme an der TU München. In seiner Forschungsarbeit kommt er mit Hilfe von Big Data und Künstlicher Intelligenz den Geheimnissen menschlicher Zellen auf die Spur. Gerade wurde Fabian Theis mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, dem wichtigsten deutschen Forschungspreis ausgezeichnet - für seine Pionierarbeiten in der Analyse, Modellierung und Interpretation genomischer Daten.


Mehr zum Thema

Krebsforschung: Forschende der JMU Würzburg entschlüsseln DNA-Reparatur-Mechanismus weiter

For­schen­de der Ju­li­us-Ma­xi­mi­lians-Uni­ver­si­tät Würz­burg rund um die Che­mi­ke­rin­nen Ca­ro­li­ne Kis­ker und Clau­dia Hö­bart­ner…

AusBiotech 2024: jetzt Beteiligung am Bayerischen Gemeinschaftsstand sichern - mit Vorprogramm im Biotech-Hotspot Melbourne

Die AusBio­tech fin­det vom 30. Ok­to­ber bis 1. No­vem­ber 2024 in Mel­bour­ne/Aus­tra­li­en statt. Die Kon­fe­renz lockt jedes Jahr…

Science Slam @ Paul-Martini-Stiftung: Bewerbungen zu "RNA-basierte Therapien“ bis zum 15. September möglich

Die Paul-Mar­ti­ni-Stif­tung (PMS) möch­te auf ihrem Herbst­sym­po­si­um 2024 "RNA-ba­sier­te The­ra­pi­en“ erst­mals einen Science…

Bis 25.09.2024 geöffnet: Ausschreibung des Netzwerks IraSME // ZIM-Kooperationsprojekte

34. Aus­schrei­bung des in­ter­na­tio­na­len För­der­netz­werks IraSME. Bis zum 25. Sep­tem­ber 2024 kön­nen mit­tel­stän­di­sche…

Wirkstoff macht Hoffnung auf neue Mukoviszidose-Medikamente

Ein in­ter­na­tio­na­les For­schungs­team unter maß­geb­li­cher Be­tei­li­gung eines Teams der Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät…

LMU-Forschende finden Genvarianten, die Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen erhöhen

For­schen­de des In­sti­tuts für Schlag­an­fall- und De­menz­for­schung am LMU Kli­ni­kum haben in einer Stu­die ein Ri­si­ko­gen…

Würzburger Projekt Vasc-on-Demand erhält 2,5 Mio. Euro EIC-Förderung für künstliche Blutgefäße

Ein Team um Dr. Matt­hi­as Ryma vom Uni­kli­ni­kum Würz­burg hat eine EIC För­de­rung von 2,5 Mil­lio­nen EUro er­hal­ten. Damit wol­len…

Infoveranstaltung zu "GO-Bio next": BMBF-Förderung von Spinoffs

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung (BMBF) hat die neue För­der­richt­li­nie "GO-Bio next" ins Leben ge­ru­fen. Damit…

Last call: Reserve your spot at the Bavarian Pavilion & Delegation for Thailand Lab / Bio Asia Pacific 2024 & Singapore’s Life Sciences Ecosystem

This Sep­tem­ber, Thai­land Lab / Bio Asia Pa­ci­fic opens its doors to in­no­va­ti­on and col­la­bo­ra­ti­on in ASEAN, and we're ex­ci­ted…

EpiCure, Fluvion und CertHub überzeugen in Phase 2 des Münchener Businessplan Wettbewerbs von BayStartUP

Die 5 Ge­win­ner der Phase 2 des Mün­che­ner Bu­si­ness­plan Wett­be­werbs von BayStar­tUP ste­hen fest. Dar­un­ter sind 3 Sie­ger aus dem…


Newsletter

Anmeldung

Archiv