Nachrichten

Innovation Days Winners’ Event 2019: Münchner Team auf Platz 7

Am 1. Dezember fand das Innovation Days Winners’ Event 2019 in Paris statt. Das Gewinner-Team des i-Days bei BioM erreichte Platz 7 für seine durchdachte Idee einer "Caregivers App".

Am 1. Dezember fand das EIT Health Innovation Days Winners’ Event 2019 in Paris statt. In Workshops entwickelten die 33 EIT Health i-Day-Gewinner-Teams ihre Ideen mit Unterstützung von Mentoren und Coaches weiter.

Am Ende der Veranstaltung hatten die i-Day-Teams noch einmal die Gelegenheit ihre Arbeit in einem Pitch vorzustellen. Ddie drei besten Teams wurden bei der Preisverleihung vorgestellt und mit beeindruckenden Preispaketen belohnt – sowie mit der Gelegenheit, ihre Ideen auf dem EIT Health Summit am nächsten Tag zu präsentieren.

Die Teams der Plätze 4 bis 10 erhielten einen EIT Health Mentoring Coaching Network Gutschein im Wert von 1500 Euro. Das Team aus Dr. Vanesa Fernandez (Junior Group Leader at TUM), Dr. Sonja Lacher (Postdoc at BioMedical Center LMU), Thomas Raab (Student at TUM) und Christina Schwarting (BioEntrepreneur Martinsried), Gewinner des i-Days bei BioM erreichte Platz 7 für seine durchdachte Idee einer "Caregivers App".

Ziel der EIT Health i-Days ist es, den Innovationsgeist von Akademikern an Universitäten und Forschungseinrichtungen in ganz Europa zu stärken und Innovationen im Gesundheitswesen anzukurbeln. Insgesamt erreichten die 31 i-Days in ganz Europa mindestens 1.500 Studenten.

Weitere Informationen zu den EIT Health Innovation Days: https://www.eithealth.eu/i-days