Nachrichten

Artikel von BioM über und für die bayerische Biotechnologiebranche

Jetzt bewerben - Ausschreibungen, Förderprogramme, Preise...

Zahlreiche Ausschreibungen und Progamme, die sich lohnen: Felix Burda Award, Medtech Pitchday, enable- Innovationspreis, TÜV SÜD Innovationspreis, EIT Health Head Start, Digitalbonus Bayern, Förderprogramm "go-digital".

Felix Burda Award 2018

Bemerkenswertes und nachhaltiges Engagement für die Darmkrebsvorsorge verdient eine Bühne.
Aus diesem Grund ehrt die Felix Burda Stiftung seit 15 Jahren herausragendes und nachhaltiges Engagement für die Darmkrebsprävention mit dem Felix Burda Award. Der Preis wird in drei Kategorien verliehen:

  • Engagement des Jahres
  • Medizin und Wissenschaft
  • Betriebliche Prävention

Bis zum 12. Dezember können Projekte eingereicht werden, die in 2017 stattfanden oder Ihren Höhepunkt erreichten. Einreichungen sind kostenfrei.
Weitere Informationen:
www.felix-burda-award.de

Medtech Pitchday 2018

The Hightech Gründerfonds (HTGF) invites startups in the seed and Series A phase who are working on projects in the medtech field and are searching for their
next financing round to pitch to various investors and to take part in the startup workshop. The event is free of charge. Please submit your non-confidential proposals by email to pitchday@htgf.de no later than January 15, 2018. Kindly include a non-confidential executive summary of no more than 2 pages of your project.
The event language is English.
More information you will find in the Flyer Medtech Pitchday 20218 and on the https://high-tech-gruenderfonds.de/de/events/medtech-pitch-day-2018/.

enable-Innovationspreis

Wie kann gesunde Ernährung in Zukunft aussehen? Welche neuen Entwicklungen gibt es? Der enable-Cluster vergibt den enable-Innovationspreis für neue Entwicklungen und Ideen aus dem Ernährungsbereich.
Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und richtet sich an Start-ups, klein- und mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, die Ihren Hauptsitz zur Zeit der Bewerbung in Bayern haben. Voraussetzung ist außerdem, dass der Umsetzungs- und Verwertungsbeginn der Innovation nicht länger als 24 Monate vor Bewerbung zurückliegt. Die Innovation muss sich mindestens im Stadium der experimentellen Entwicklung befinden. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2018.
Detaillierte Informationen finden Sie unter www.enable-cluster.de\preis 

TÜV SÜD Innovationspreis

TÜV SÜD ruft kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bundesweit zur Teilnahme am zweiten TÜV SÜD Innovationspreis auf. Die Auszeichnung, mit der Kooperationen zwischen Unternehmen und der Wissenschaft gefördert und prämiert werden, ist mit insgesamt 50.000 Euro für die Erstplatzierten dotiert. Die Preisverleihung findet im Juni 2018 im Rahmen des TÜV SÜD Forums statt. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort bis zum 23. Februar 2018 online bewerben unter http://www.tuev-sued.de/Innovationspreis2018 .
Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung zum TÜV Süd Innovationspreis 2018

EIT Health Head Start - BOOST your BUSINESS!

The grant (max. Euro 50.000) supports micro and small enterprises (< 50 employees), spin-offs and start-ups in shortening time-to-market for innovative products and services. Head Start Grants enable pilots, building or testing of prototypes, hiring of market experts, market analyses, patent scans, freedom to operate analyses, etc.
For more information:  http://eit-health.de/support/support-for-startups-and-smes/funding/

The next submission deadline is expected to be in March 2018.

BioM is an Associate Partner of EIT Health and supports you in the application process for Head Start Funding.
Contact Dr. Petra Burgstaller at burgstaller@remove-this.bio-m.org

Digitalbonus Bayern

Mit dem "Digitalbonus Bayern" unterstützt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie KMUs dabei, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten. Der Digitalbonus ermöglicht den Unternehmen, sich durch Hard- und Software zu digitalisieren und die IT-Sicherheit zu verbessern. Nachdem die Jahrestranche 2017 schnell ausgeschöpft war, kann der Digitalbonus durch die Bereitstellung zusätzlicher Mittel seit dem Sommer wieder beantragt werden. Die Zuwendung erfolgt als Anteilsfinanzierung oder als Kredit in Form eines zinsverbilligte Darlehens bzw. als Kombination aus Zuschuss und Kredit.  antragsberechtigt sind KMUs der gewerblichen Wirtschaft mit einer Betriebsstätte in Bayern. Anträge können fortlaufend eingereicht werden.
Weitere Informationen unter: www.digitalbonus.bayern

Förderprogramm "go-digital"

Mit "go-digital" unterstützt ebenfalls das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie kleine und mittelständische Unternehmen bis 100 Mitarbeiter bei der Digitalisierung. Praxiswirksam bietet das Programm Beratungsleistungen, um mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des Geschäftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten. Mit seinen drei Modulen "IT-Sicherheit", "Digitale Markterschließung" und "Digitalisierte Geschäftsprozesse" richtet sich "go-digital" gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk.
Die Förderquote beträgt 50% bei max. 30 Tagen Beratungsdienstleistung pro Halbjahr.
Auch die Anträgezu "go-digital" können fortlaufend eingereicht werden.
Weiter Informationen: Förderprogramm "go-digital"