Nachrichten

Jetzt bewerben für den m4 Award – Pre-Seed Wettbewerb für die Medizin der Zukunft

Das erfolgreiche bayerische Vorgründungs-Förderprogramm „m4 Award" geht in 2019 in die fünfte Runde. Bewerben Sie sich jetzt, wenn Sie an einem anwendungsorientierten Projekt forschen, das die Herausforderungen der Medizin der Zukunft adressiert, und Sie Potenzial für eine spätere Ausgründung sehen. Die Gewinnerteams erhalten für die Validierung ihrer Ansätze bis zu 500.000 Euro über eine Laufzeit von 2 Jahren.

Das erfolgreiche bayerische Vorgründungs-Förderprogramm „m4 Award – Pre-Seed Wettbewerb für die Medizin der Zukunft“ geht in 2019 in die fünfte Runde.

Bewerben Sie sich um den m4 Award, wenn Sie an einem anwendungsorientierten Projekt forschen, das die Herausforderungen der Medizin der Zukunft adressiert, und Sie Potenzial für eine spätere Ausgründung sehen. Die Gewinnerteams erhalten für die Validierung ihrer Ansätze bis zu 500.000 Euro über eine Laufzeit von 2 Jahren. Zusätzlich erhalten die geförderten Projekte eine umfassende Projektbegleitung auf dem Weg zur Unternehmensgründung.

Mögliche Themenbereiche sind, in Ergänzung und Konkretisierung der Fördergrundsätze, insbesondere:

  • innovative Wirkstoffentwicklungen (z. B. Immuntherapien, Vakzine, Gen- und Zelltherapien, Antiinfektiva, Therapeutika zur Behandlung altersbedingter Erkrankungen und zur Verlängerung einer gesunden Lebensspanne), idealerweise mit neuartigem Wirkmechanismus
  • Diagnostik-, Prognostik- und Präventions-Plattformen der nächsten Generation
  • innovative Plattform-Technologien zur Wirkstoffentdeckung und -entwicklung
  • Mikrobiom-basierte Produkte und Technologien
  • wettbewerbsfähige, biomedizinische Ansätze im Bereich Digital Health / Big Data / Künstliche Intelligenz

Um sich zu bewerben, reichen Sie bitte bis zum 12. März 2019 eine 5-seitige Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens ein. 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.m4-award.org