Veranstaltungen

1. Round Table Japan

Im Rahmen des InnoMuNiCH Projektes lädt BioM am 27.03. zum ersten Round Table Japan. Das Ziel des Projektes ist die Förderung von deutsch-japanischen Kooperationen in den Life Sciences.

Im Rahmen des InnoMuNiCH Projektes lädt BioM am 27.03. zum ersten Round Table Japan. Das Ziel des Projektes ist die Förderung von deutsch-japanischen Kooperationen in den Life Sciences.

Inhalte
Ist Japan für Ihr Unternehmen ein wichtiges Zielland und Sie suchen Kooperationspartner im Life Science Bereich in Industrie, Klinik oder Forschung?
Haben Sie bereits japanische Geschäftspartner identifiziert und möchten Ihre Projektanbahnung beschleunigen?
Haben Sie Fragen zu japanischen Rahmenbedingungen für F&E-Kooperationen?
Dann kommen Sie zum 1. InnoMuNiCH Round Table!

Die Clustermanagementorganisation BioM bietet Unternehmen und Forschergruppen im InnoMuNiCH Projekt Unterstützung bei Forschungs- und Kooperationsprojekten mit Japan. Interessierte aus dem Münchner Spitzencluster sowie anderen bayerischen und überregionalen Life Science Regionen sind herzlich eingeladen, sich Expertentipps zum Thema zu holen, selber Anregungen für zukünftige Internationalisierungs-Services einzubringen und sich untereinander auszutauschen.

Die erste Veranstaltung dieser Reihe gibt in Impulsvorträgen einen Einblick in die Chancen und Hürden bei bi-nationalen Kooperationsprojekten mit Japan. Experten fassen den aktuellen Stand der Personalisierten Medizin in Japan zusammen, weisen auf regulatorische Besonderheiten in der klinischen Entwicklung hin und geben Hinweise, was Sie bei Generierung und Schutz von IP in Japan beachten sollten. Zudem berichtet 4SC über seine Erfahrungen bei der Kooperation mit Yakult, wobei auch die Unterschiede in Geschäftskultur und Compliance-Strukturen thematisiert werden.

Zielgruppe
Geschäftsführer, Business Development Manager und Kooperationsverantwortliche aus Life Science- und Biotechnologie-Unternehmen im Bereich der Personalisierten Medizin sowie Forschergruppen, die Interesse an Kooperationsprojekten mit japanischen Partnern haben.

Programm
Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen (pdf).

Mehr Informationen zum InnoMuNiCH Projekt finden Sie hier: www.bio-m.org/innomunich

Zeit und Ort
Montag, 27.03.2017, 13:00 – 16:30 Uhr

BioM Biotech Cluster Development GmbH
(IZB West II, Seminarraum 3. OG)
Am Klopferspitz 19 a
82152 Martinsried

Anmeldung
Elektronisch unter: http://events.bio-m.org/innomunich1
Anmeldeschluss: 20. März 2017
Teilnahmegebühr: kostenfrei

Organisation
BioM Biotech Cluster Development GmbH
Dr. Stephanie Wehnelt
wehnelt@remove-this.bio-m.org
+49 (0) 89-899679-29

Dr. Megumi Hashiguchi (English/Japanese speaking)
hashiguchi@remove-this.bio-m.org
Tel.: +49 (0) 89-899679-35