Veranstaltungen

BioM auf BioJapan 2018 in Yokohama und Partnering-Konferenz in Osaka/Kansai

Treffen Sie BioM auf der BioJapan 2018 in Yokohama am Bundesgemeinschaftsstand „Made in Germany“ und beim kostenlosen Partnering-Event in Osaka.

Treffen Sie BioM auf der BioJapan 2018 am Bundesgemeinschaftsstand „Made in Germany“. Die Messe findet vom 10. bis 12. Oktober 2018 in Yokohama statt. Auch dieses Jahr werden die bayerischen Unteraussteller von Bayern International und BioM unterstützt, wobei erstmalig der bayerische Messeauftritt neben anderen Bundesländern in einem deutschen Gemeinschaftsstand integriert wird.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr (siehe BioM-News: BioJapan 2017 und Osaka Partnering Konferenz) haben bayerische Unternehmer zusätzlich die Möglichkeit, an einem kostenlosen Partnering-Event in Osaka teilzunehmen. Das 1-tägige Partnering mit Pharmakonzernen und Life Science Instituten der Kansai-Region wird von BioM mitorganisiert und findet am Tag vor der BioJapan, am 9. Oktober 2018 in Osaka statt.

Informationen zur BioJapan

Die BioJapan ist eine der zentralen Messen der Life Science-Branche Japans und wird von den wichtigsten Vertretern der japanischen Pharma- und Biotechnologieindustrie besucht. 2017 nahmen rund 16.000 Besucher aus 23 Ländern teil, wobei ein starker Fokus der Messe auf den Partneringgesprächen und der Kontaktanbahnung mit neuen Kooperationspartnern liegt. BioM konnte in den letzten Jahren ein breites Netzwerk an Industrie- und R&D-Kontakten im japanischen Life Science Sektor aufbauen, das den bayerischen Unterausstellern zur Verfügung gestellt wird.

Zur BioJapan 2018 wird sich Deutschland erstmals mit einem vom BMWi geförderten Bundesgemeinschaftsstand „Made in Germany“ präsentieren – eine Marke, die besonders bei deutschen Innovationen von japanischen Großkonzernen hoch geschätzt wird.

Informationen und Anmeldung zum Osaka Partnering Event

Der zusätzliche Osaka Partnering Event (Info zu Osaka Partnering Event 2017) wurde vor zwei Jahren von BioM aufgrund seiner guten Kontakte zu Osaka angeregt und zusammen mit drei weiteren europäischen BioRegionen im Rahmen des bioXclusters Projekts konzipiert. Er fand 2016 wie auch 2017 kurz vor der BioJapan statt und es trafen jeweils 60 europäische KMU-Vertreter (darunter 15 bayerische) mit über 100 japanischen potentiellen Geschäftspartnern zusammen. Bei den jeweils rund 300 Partneringmeetings, vorab etabliert durch ein online-System, wurden zahlreiche neue Geschäftskontakte angebahnt und bereits bestehende vertieft. Die hohe Rate an Partneringgesprächen ist u.a. auch auf den in Japan so wichtigen persönlichen Kontakt von BioM zu Osaka Prefecture und den Akteuren der Kansai Region zurückzuführen, durch welche bayerische Kontaktanfragen unterstützt werden.

Interessensbekundungen für den Osaka-Event bitte separat an Frau Dr. Stephanie Wehnelt, wehnelt@remove-this.bio-m.org.

Der Osaka Partnering Event wird von dem EU-Japan Centre, Osaka Prefecture und Osaka Bio Headquarters organisiert, der japanischen Clusterorganisation, mit der BioM offiziell verpartnert ist. Osaka bildet mit Kobe und Kyoto die Kansai-Region, sie ist das Zentrum der japanischen Biotechnologie aufgrund der hohen Dichte an Pharma- und Biotechnologiefirmen (ca. 300), ihrer 150 Universitätsinstitute (davon 66 Institute im Biotechnologiebereich) und der dortigen exzellenten wissenschaftlichen Einrichtungen (z.B. RIKEN). Osaka Bio Headquarters koordiniert zudem die Protein Mall Kansai (PMK) Initiative, Japans größtes Netzwerk proteinbasierter F&E (84 Mitglieder, Sekretariat: Osaka Prefecture) und ist eng mit den anderen Kansai-Regionen Kobe und Kyoto sowie der japanischen Pharmaindustrie vernetzt. Wer Kontakt zur japanischen Life Science Branche und Pharmaindustrie wünscht, kann sich im Vorfeld der Messe oder unabhängig davon gerne an BioM wenden.

Stimmen zum letzten Jahr
Bericht von BioM zur Japanreise 2017 (deutsch)
Bericht von BioM zur Japanreise 2017 (englisch)
Bericht von bioXclusters (englisch)
Bericht von EU-Japan Centre (S. 5, englisch)

Links mit Informationen zu Japan:
Japan Bioindustry Association (JBA)
www.japan.ahk.de 
Ixpos
EU-Japan Centre
eLSi
https://www.jetro.go.jp/en/

Impressionen und Report von der BioJapan 2017: https://www.ics-expo.jp/biojapan/en/report.html.  

BioM Projekt InnoMuNiCH zur Unterstützung von R&D Kooperationen mit Japan.