Veranstaltungen

Diesen Freitag: FORUM Science & Health - live aus dem WERK1

Das FORUM Science & Health – live aus dem WERK1 ist die Livestreamreihe für die Gesundheitsforschung mit namenhaften ExpertInnen aus Wissenschaft und Forschung sowie bayerischen Unternehmen. Mit Kurzbeiträgen zu Brennpunktthemen aus dem bayerischen Biotechcluster wird  über Herausforderungen rund um die Medizin von morgen kontrovers diskutiert.

Treffpunkt – Diskussionen – Ideen aus Bayern für die Medizin von Morgen

 

#1 Livestream am Freitag, den 12. Februar 2021 von 12:00 bis 13:00 Uhr

Tempo versus Sicherheit –
Zulassung neuer Medikamente

Was sind die Lehren aus der Corona-Pandemie?


Mit unseren ExpertInnen im Studio geht es um die Frage, ob der beschleunigte Zulassungsprozess wie gerade bei den Covid19-Impfstoffen eine Blaupause für die zukünftigen Medikamenten- Zulassung sein kann. Oder geht die Schnelligkeit auf Kosten der Sicherheit? Wie kann man die Balance halten und dennoch Fortschritt befördern?

Die BR-Hörfunk-Wissenschaftsjournalistin Jeanne Turczynski wird die Runde moderieren und unsere Gäste begrüßen:

  • Dr. Carsten Brockmeyer; CEO, Formycon AG
  • Dr. Ulrich Granzer; Granzer Regulatory Consulting & Services
  • Dr. Hella Kohlhof; CSO, Immunic Therapeutics
  • Dr. Katharina T. Paul; Senior Research Fellow, Universität Wien


Nehmen Sie sich am 12. Februar 2021 von 12.00 bis 13.00 Uhr Zeit, um sich zum Livestream der Diskussionsrunde zu schalten.

  • Treffen Sie sich im Anschluss in unserem virtuellen Meetingraum mit anderen TeilnehmerInnen zum Netzwerken und

  • diskutieren Sie dort mit Fachleuten, die wir hierzu gezielt eingeladet haben: Dr. med. Edgar J. Fenzl, Managing Director, FGK Clinical Research, und Prof. Horst Domdey, Geschäftsführer von BioM und Sprecher des Biotechnologie Clusters Bayern.

  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Veranstaltungsseite

Direkt zur Anmeldung


Sie wollen Sponsor weiterer Folgen in diesem neuen Formats werden? Finden Sie hier Ihre Möglichkeiten und sprechen Sie uns gerne an: forum@bio-m.org