Veranstaltungen

Virtuelle BioM Lunchtalk-Reihe – Folge 8: Der Ärztliche Direktor des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München stellt sich vor

© Falk Heller, Klinikum rechts der Isar

Termin

Mittwoch, 20. Juli 2022 von 12:00 bis ca. 13:15 Uhr

Virtuelles Event im Livestream (GoToWebinar ®)


Inhalt und Ziel

Mit unserem virtuellen Format, dem BioM Lunchtalk, wollen wir allen interessierten Life Science Unternehmen, Startups und Forschungseinrichtungen eine Plattform bieten, sich mit spannenden Themen der Biotechnologiebranche zu präsentieren und in den Austausch zu gehen. 

In kurzen Vorträgen in Verbindung mit einer kleinen Talkrunde sollen die verschiedensten Entwicklungen diskutiert, neue Startups/ Projekte vorgestellt, oder vielversprechende Trends der Biotechbranche behandelt werden – mit dem Ziel, viele anregende Impulse zu erhalten. 


Es geht weiter

In unserer achten virtuellen Lunchtalk-Folge am Mittwoch, 20. Juli 2022 von 12:00 bis ca. 13:15 Uhr stellt sich einer der wichtigsten Vertreter der Münchner Life Science Szene vor: 

Herr Dr. med. Martin Siess, Ärztlicher Direktor des Klinikums rechts der Isar der TU München

Dr. Martin Siess ist gebürtiger Münchner. Er hat sein Medizinstudium in München und Würzburg absolviert, zudem Betriebswirtschaftslehre studiert. 1994 promovierte er an der TUM zum Dr. med., rund sechs Jahre später trat er am Universitätsklinikum rechts der Isar die Stelle des Referenten des Ärztlichen Direktors an. Seit 2021 bekleidet er das Amt des Ärztlichen Direktors und Vorstandsvorsitzenden. In seinem Vortrag gibt er uns Einblicke über die geplanten künftigen Entwicklungen des Universitätsklinikums rechts der Isar unter seiner Leitung.

Das Klinikum rechts der Isar ist das Universitätsklinikum der Technischen Universität München (TUM), welche zu den Exzellenz-Universitäten Deutschlands und zu den besten Universitäten Europas zählt. Als eines der führenden nationalen und internationalen Universitätsklinika gehört das Krankenhaus zu den besonders wichtigen medizinischen Einrichtungen in München bzw. Bayern und spielt eine Schlüsselrolle bei der klinischen Forschung und Entwicklung. Besonders die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit in Forschung und Studien für die Unternehmen der Biotechnologie, der Medizintechnologie und der Pharmabranche sind von entscheidender Bedeutung.

Im Anschluss an den Vortrag folgt wieder eine kurze Diskussionsrunde unter Einbeziehung der Videokonferenzteilnehmer durch Fragenstellungen im Chat.

Sind auch Sie neugierig, welche anregenden Einblicke wir aus dem TUM-Klinikum erhalten?


Anmeldung

Für die virtuelle Veranstaltung ist eine kostenfreie Registrierung notwendig. 

Sie können sich entweder einmalig ohne Registrierung anmelden 

oder sich zuerst in unserem neuen System, dem BioM Community Network registrieren. Mit Ihrem Login können sie sich dann schneller und einfacher für weitere Veranstaltungen anmelden, aber auch Stellenanzeigen und Pressemitteilungen aufgeben und einiges mehr.


Weitere Termine

Sobald der genaue Termin unseres nächsten BioM Lunchtalk feststeht, informieren wir Sie wieder!

Login