BioM News
  • BioM News
  • BioM News
  • BioM News
  • BioM News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

03.02.2017 ·

Bloggen zum Weltkrebstag am 4. Februar: Neueste Strategien im Kampf gegen Krebs

Welche neuen Entwicklungen eine Auswahl schwerpunktmäßig deutscher Unternehmen in der Onkologie aufzuweisen haben, zeigt der WorldCancerDay-Blog. Eine große Bandbreite an Themen wird geboten.

Am 4. Februar ist Weltkrebstag, ein Tag, der die Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein rücken soll. Europäische Firmen entwickeln derzeit verschiedene innovative Konzepte im Kampf gegen Krebs. Die klassischen und oft sehr nebenwirkungsreichen Krebstherapien – die Chemotherapie, die Bestrahlung und das chirurgische Entfernen von Tumoren – bekommen wirksame und meist besser verträgliche Verstärkung aus der Bio- und Nanotechnologie. Auf einem Blog zum Weltkrebstag 2017  findet sich eine breite Sammlug an Informationen über neuartige Anti-Tumor-Therapien, die das Potenzial haben, die Behandlung von verschiedenen Krebsarten deutlich zu verbessern, u.a.:

Verbesserte Chemotherapie
Kombinationsmoleküle aus einem bekannten Chemotherapeutikum und einem Trägermolekül, um Krebszellen zielgerichtet anzusteuern und damit Wirksamkeit und Verträglichkeit zu verbessern (#Ergomed)

Biologischer Zellteilungsstopp
Innovative Bio-Moleküle, die für das Wuchern der Krebszellen verantwortlichen biochemischen Signalwege unterbrechen (#RedHill Biopharma)

Immuntherapie: Passive Krebsimpfung
Antikörper für eine maßgeschneiderte Krebsbekämpfung (#Morphosys) und Antikörper-Wirkstoff-Konjugate, die mittels der Zielgenauigkeit von Antikörpern Wirkstoffe präzise zum erkrankten Gewebe transportieren (#Wilex)

Immuntherapie: Aktive Krebsimpfung
Aktivierung von leistungsstarken körpereigenen T-Zellen zur Krebsbekämpfung (#Medigene) und onkolytische Viren, die gezielt Krebszellen infizieren und zerstören (#Oryx #Transgene)

Nanotechnologie
Überhitzung des Krebsgewebes durch oszillierende magnetische Nanopartikel, die direkt in den Tumor injiziert werden, um die Tumorzellen zu zerstören oder für die Chemotherapie empfänglich zu machen (#Magforce)

Therapieunterstützung
Wiederaufbau des Immunsystems und Bekämpfung von Abstoßungsreaktionen nach Knochenmarkstransplantationen (#Xenikos #Kiadis) sowie Infektionsschutz für Chemotherapie-Patienten (#Cinfa Biotech)

Bereitgestellt werden die Informationen von MC Services

 www.mc-services.eu