• Gründung und Fördermittel
  • Internationales
  • PR und Marketing
  • Infrastruktur
  • Bioproben und (Prä)klinik
  • Netzwerk
  • » 19.01.2017 LMU Klinikum kooperiert mit neuer Immuntherapie-Firma von Patrick Bauerle
    Ende Dezember gab das Klinikum der LMU München den Beginn einer mehrjährigen Forschungskooperation mit TCR2 Therapeutics, Inc. in Massachusetts (USA) bekannt. Das 2015 gegründete Unternehmen enwickelt neuartige Tumorimmuntherapien. » mehr
  • » 18.01.2017 Robert Phelps neuer Geschäftsführer der Bayerischen Patentallianz
    Phelps wechselt nach verschiedenen Führungspositionen bei Pharma- und Biotechnologieunternehmen, zuletzt bei Lophius in Regensburg, in die Münchner Zentrale der BayPat. » mehr
  • » 12.01.2017 InnoMuNiCH unterstützt deutsch-japanische Kooperationen
    BioM war mit dem Antrag im Rahmen der bundesweiten Ausschreibung „Internationalisierung von Spitzenclustern“ erfolgreich. » mehr
  • » 05.01.2017 Pieris (Freising) schließt großen Immun-Onkologie-Deal mit französischem Pharmaunternehmen SERVIER
    Die Ausgründung der TU München beschreitet mit dieser Entwicklungskooperation erstmals das heißumkämpfte Feld der innovativen Immuntherapeutika. » mehr
  • » 02.01.2017 Apceth in Ottobrunn produziert für Bluebird Bio
    Mitte Dezember gaben die Münchner Apceth Biopharma und das milliardenschwere Gentherapie-Unternehmen Bluebird Bio aus Cambridge, USA den Abschluss eines Lohnherstellungsvertrags bekannt. Apceth wird zwei Gentherapieprodukte von Bluebird Bio produzieren und die zukünftige Markteinführung unterstützen. Es handelt sich um die Entwicklungskandidaten... » mehr
  • » 21.12.2016 BioM BioAngels auf dem Deutschen Business Angels Tag
    Prof. Dr. Horst Domdey, Geschäftsführer von BioM, sprach dort über die „Faszination Biotech: Ready for Angel Investments”. » mehr
  • » 19.12.2016 EU-Konsultation Technologiefolgenabschätzung im Gesundheitswesen
    Derzeit läuft eine EU-Konsultation zum Thema Technologie- folgenabschätzung im Gesundheitswesen. » mehr
  • » 12.12.2016 Einweihung neuer MorphoSys-Standort in Planegg-Steinkirchen
    Sieben Jahre lang hatte Morphosys nach einem geeigneten Firmensitz in der Umgebung gesucht. Die Nähe zu Martinsried, der Uni und dem Bio-Tech-Cluster seien dabei stets ein ausschlaggebendes Kriterium gewesen. » mehr