COVID-19 - Förderungen

COVID-19 - Fördermöglichkeiten

Im Folgenden fassen wir für Sie Fördermaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie zusammen.

BioM unterstützt biopharmazeutische Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Ideen und Projekte. Deshalb helfen wir Ihnen gerne dabei, die richtigen Förderprogramme und Ansprechpartner zu finden. Melden sie sich hierfür gerne bei uns unter info@bio-m.org.

Nationale Informationen

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Informationsportal zum Coronavirus

Sonderprogramm zur Beschleunigung von Forschung und Entwicklung dringend benötigter Impfstoffe gegen SARS-CoV-2

4. Aufruf Computational Life Sciences - KI-Methoden für die Infektionsforschung

Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften
Überblick zu COVID-19 Förderprogrammen

EU-Fördermöglichkeiten

EU Kommission - Horizon 2020

European Research Area (ERA) corona platform

Die Research Executive Agency (REA) informiert zu den Auswirkungen auf Antragseinreichung, Begutachtung und Vorhabenbearbeitung in Horizont 2020. Aktuelle Informationen gibt es zu MSC-Maßnahmen.

HERA Incubator
Bereitschaftsplans zur Vorsorge gegen biologische Gefahren im Zusammenhang mit COVID-19-Varianten

Sondermaßnahmen für gesundheitsbezogene Ansätze zur Bekämpfung von COVID-19 (Deadline: 6.Mai 2021):
Cohorts united against COVID-19 variants of concern

Vaccines & therapeutic clinical trials to boost COVID-19 prevention and treatment

FAIR and open data sharing in support to European preparedness for COVID-19 and other infectious diseases

Research infrastructure services for rapid research responses to COVID-19 and other infectious disease epidemics

Weitere Fördermöglichkeiten

Novartis
Broad range of initiatives to respond to COVID-19 Pandemic

Blumorpho und EuroScan
Together against the Covid-19 pandemic

JEDI (Joint European Disruptive Initiative)
Billion Molecules against COVID-19 Grand Challenge

Creative Destruction Lab
CDL Recovery

Dr. Petra Burgstaller
Dr. Petra Burgstaller

Head of inQlab


Christina Enke-Stolle
Christina Enke-Stolle

Head of inQlab


Mehr zum Thema

SciRhom erhöht Seed-Finanzierung auf insgesamt 16 Millionen Euro

Das Mar­tins­rie­der Un­ter­neh­men SciRhom konn­te in einer wei­te­ren Seed-Finan­zie­rungs­run­de sein Start­ka­pi­tal auf ins­ge­samt 16…

Dermagnostix schließt Seed-Runde in siebenstelliger Höhe ab

Das Dia­gno­s­tik-Start-up Der­ma­gno­s­tix aus Fried­berg konn­te seine Seed-Runde er­folg­reich mit einem sie­ben­stel­li­gen Be­trag…

Start in die Konzeptphase des Science4Life Venture Cups

Nach der Ide­en­pha­se kön­nen sich junge Un­ter­neh­men nun mit ihrer Ge­schäfts­idee für die Kon­zept­pha­se des Science4Li­fe Ven­ture…