Förderberatung

BioM berät kleine und mittlere Biotechnologieunternehmen zur Finanzierung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten durch öffentliche Fördermittel.

Förderprogramme für kleine und mittlere Unternehmen

Freistaat Bayern

BayTP+ ist ein Technologie-Förderprogramm und bietet Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte oder Produktionsverfahren.

Bayerische Forschungsstiftung - Zuschüsse für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Verbünden

Nationale Fördermaßnahmen

Mit KMU-innovativ: Biomedizin stärkt das BMBF die Innovationskraft des Mittelstands in der medizinischen Biotechnologie. Gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE)-Vorhaben) aus dem Bereich der medizinischen Biotechnologie, die sich auf das Gebiet der Arzneimittelentwicklung fokussieren und über den Stand der Technik hinausgehen.

ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ist ein technologie- und branchenoffenes Förderprogramm des BMWi für mittelständische Unternehmen und wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen, die mit den Unternehmen zusammenarbeiten. 

Internationale Fördermaßnahmen

Eurostars - Förderprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die im Rahmen der europäischen Forschungsinitiative EUREKA mit Partnern in anderen Mitgliedsländern gemeinsam Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchführen möchten

Im Rahmen von Horizon Europe adressiert die EU Kommission die gesellschaftliche Herausforderung Gesundheit und demographischer Wandel.

Mit dem europäischen EIC Accelerator wird die Entwicklung von Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen (engl. SME) gefördert

Die die Bayerische Forschungsallianz und die Nationale Kontaktstelle Gesundheit bieten Hilfestellung bei der Antragstellung zu den EU Programmen.

EIT Health Germany, das German Co-Location Center von EIT Health, bietet Unterstützung für Start-ups und KMU, um ihre Geschäftsidee voranzutreiben.


Mehr zum Thema

Die Münchner asto Group entwickelt auf einer Fläche von 15 ha den neuen Life-Science-Cluster in Oberschleißheim

Die Münch­ner asto Group setzt sich aktiv für die Ent­wick­lung des neuen Life-Science-Clus­ters in Ober­schleiß­heim ein. In enger…

Start-ups auf der Suche nach Kapital: Gründende präsentieren sich den Investoren beim BioM BioAngels Pitch Day

Acht vor­aus­ge­wähl­te Start-ups aus Me­di­zin und Life Sciences prä­sen­tier­ten ihre Ge­schäfts­ide­en beim 13. BioAn­gels Pitch Day von…

m4 Award-Gewinner Kobold mit Team von der LMU und des Unispitals Basel entwickeln personalisierte Medizin gegen Lymphdrüsenkrebs mit mutationsspezifischen CAR-T-Zellen

Ge­sun­de Zel­len scho­nen und Tu­mor­zel­len ab­tö­ten dank einer neuen Prä­zi­si­ons­the­ra­pie zur Be­hand­lung von…
Dr. Max Pöhlmann
Dr. Max Pöhlmann

Cluster Development Lead


Ariane Doischer
Ariane Doischer

International Relations