Mentor Circle

Mentoring für Gründer

Seit 2012 vernetzt BioM ehrenamtliche Mentoren mit angehenden Firmengründern und Wissenschaftlern, die an der Kommerzialisierung ihrer Forschung interessiert sind.  Die Mentoren sind erfahrene BioEntrepreneure, Manager aus der Industrie oder renommierte Wissenschaftler mit Erfahrung bei der Kommerzialisierung. Sie stellen sich als Sparringspartner zur Verfügung, unterstützen die Gründer mit ihrer Expertise und teilen ihre wertvollen Kontakte.

Die Kenntnisse der über 40 Mentoren umfassen ein breites Spektrum, von Patentrecht über präklinische und klinische Entwicklung bis hin zu regulatorischen Fragen. Der BioM Mentor Circle ermöglicht einen wertvollen Austausch in einem informellen und gleichzeitig vertraulichen Rahmen. Das Engagement der Mentoren erfolgt auf freiwilliger und ehrenamtlicher Basis.

Nutzen für Mentees

  • Unterstützung bei der Umsetzung einer Verwertungs- oder Gründungsidee

  • Stärkung persönlicher und fachlicher Potenziale und Fähigkeiten

  • Unterstützung der Entwicklung strategischer und unternehmerischer Kompetenzen

  • Entwicklung von Management- und Führungskompetenzen

  • Erweiterung des persönlichen und beruflichen Netzwerks

Wir helfen Ihnen, den passenden Mentor speziell für Ihr Projekt zu finden. » Bewerbung für Mentees (pdf)

„Der regelmäßige Austausch mit unserem Mentor, einem früheren CSO eines börsennotierten Unternehmens, war von unschätzbarem Wert für unser Projekt.“
Dr. Markus Conrad, Helmholtz Zentrum München

Nutzen für Mentoren

  • Freude bei der Weitergabe eigener Erfahrungen

  • Erweiterung der sozialen Beratungskompetenzen

  • Positiver Einfluss auf innovative Kommerzialisierungs- und Gründungsideen

  • Neue Anregungen und Perspektiven durch den Erfahrungsaustausch

  • Ausdehnung eigener Netzwerke

Engagieren Sie sich als Mentor und begleiten Sie einen jungen Wissenschaftler oder Existenzgründer. Dazu nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

„Es macht mir große Freude, meine praktische Erfahrung mit anderen motivierten Firmengründern zu teilen.“
Dr. Niels Fertig, CEO (und Gründer) Nanion Technologies GmbH, BioM Mentor


Mehr zum Thema

Innovative Life-Science-Start-ups beim „Start?Zuschuss!“-Wettbewerb ausgezeichnet

Sie­ben Start-ups aus dem Be­reich der Life Sciences konn­ten beim 11. „Start?Zu­schuss!“-Wett­be­werb des Baye­ri­schen…

Innovative Antikörper gegen Krebs: Opsyon gewinnt Münchner Businessplan Wettbewerb

OpSYon möch­te die Wir­kung und Ver­träg­lich­keit von Krebs­the­ra­pi­en ver­bes­sern. Mit sei­nem in­no­va­ti­ven An­satz ge­winnt das…

Bayerische Staatsregierung stärkt die Start-up-Finanzierung mit ScaleUp-Fonds

Bay­erns Wirt­schafts­mi­nis­ter Hu­bert Ai­wan­ger möch­te mit zwei Sca­leUp-Fonds über ein Ge­samt­vo­lu­men von 250 Mil­lio­nen Euro…

Dr. Petra Burgstaller
Dr. Petra Burgstaller

Head of inQlab


Christina Enke-Stolle
Christina Enke-Stolle

Head of inQlab