Podcast

Prof. Fabian Theis: „Wir wollen die Sprache der Zellen verstehen und mit ihnen kommunizieren“

Prof. Fabian Theis zu den Möglichkeiten von KI und Big Data in der Medizin im BioM Podcast © Astrid Eckert / TUM

Künstliche Intelligenz in der Medizin - wie können wir KI und Big Data nutzen, um die Entstehung von Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes oder Alzheimer besser zu verstehen und letztlich auch Therapien zu verbessern?

Das erklärt Prof. Fabian Theis im BioM-Podcast.

Fabian Theis ist Direktor des Instituts für Computational Biology bei Helmholtz Munich und Professor für Mathematische Modellierung biologischer Systeme an der TU München. In seiner Forschungsarbeit kommt er mit Hilfe von Big Data und Künstlicher Intelligenz den Geheimnissen menschlicher Zellen auf die Spur. Gerade wurde Fabian Theis mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis, dem wichtigsten deutschen Forschungspreis ausgezeichnet - für seine Pionierarbeiten in der Analyse, Modellierung und Interpretation genomischer Daten.


Mehr zum Thema

Ipsen Pharma kommt nach München

Die Ipsen Phar­ma GmbH wird im ers­ten Quar­tal 2019 ihren Fir­men­sitz von Ett­lin­gen in Baden-Würt­tem­berg in die Lan­des­haupt­stadt…

Erneute Auszeichnung als Onkologisches Spitzenzentrum - das CCC München stellt sich mit Symposium vor

Auch die­ses Jahr wurde das CCC Mün­chen als eins von 13 On­ko­lo­gi­schen Spit­zen­zen­tren in Deutsch­land aus­ge­wählt. Aus die­sem…

5. BioAngels Pitch Veranstaltung - jetzt bewerben!

Sie sind auf Finan­zie­rung­su­che? Sie ste­hen am An­fang der nächs­ten Ka­pi­tal­run­de und su­chen Ven­ture Ca­pi­tal?…

Expertentreffen für Translation der klinischen Forschung: FORUM Translational Medicine in Würzburg, 28.-29.11.

Neue Wirk­stof­fe, The­ra­pie­ver­fah­ren oder Dia­gno­s­ti­ka sind auch Ihr Kernthe­ma? Wie kom­men die neuen Ent­de­ckun­gen und…

5 frische Millionen für Pathologie-Startup inveox

Das Münch­ner Star­tup in­veox konn­te die be­ste­hen­den In­ves­to­ren über­zeu­gen, wei­te­re fünf Mil­lio­nen Euro in das Un­ter­neh­men…

Partnerschaft Bayern-Quebec: Future Food Conference "Bénéfiq 2018" in Quebec

In der bald 30-jäh­ri­gen Re­gio­nen­part­ner­schaft zwi­schen Bay­ern und der ka­na­di­schen Pro­vinz Que­bec geht es um Ei­gen­hei­ten…

Smart Health auf der Euro BioHighTech 2018 in Triest

Am 26. und 27. Sep­tem­ber fin­det die 2nd Euro BioHighTech in Triest/Ita­li­en statt. Die in­ter­na­tio­na­le Kon­fe­renz und Messe…

Erste unternehmensfinanzierte CRISPR/Cas9-Studie Europas in Regensburg

Am Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Re­gens­burg star­ten CRISPR The­ra­peu­tics und Ver­tex Phar­ma­ceu­ti­cals die erste von einem…

Prof. Haferlach gründet Stiftung zu Leukämiediagnostik und -forschung

Prof. Dr. Dr. Tors­ten Ha­fer­lach, Hä­ma­to­lo­ge und einer der Ge­schäfts­füh­rer des MLL Münch­ner Leuk­ämi­e­la­bor hat die…

Münchner nanion technologies eröffnet Niederlassung im Silicon Valley

Na­n­ion er­wei­tert seine Reich­wei­te durch die Er­öff­nung eines neuen US-Büros in der San Fran­cis­co Bay Area, Ka­li­for­ni­en. Um die…


Newsletter

Anmeldung

Archiv